Eigentumswohnungen in Halensee

Wohnung kaufen in Berlin-Halensee (Charlottenburg-Wilmersdorf)

Sie sind auf der Suche nach einer modernen Eigentumswohnung in Berlin-Halensee? Dann sind Sie bei ZIEGERT genau richtig. Filtern Sie in unserer Immobiliensuche nach Preis, Größe oder Zimmeranzahl und finden Sie Ihre Traumwohnung mit Balkon, Terrasse oder Garten in bester Halenseer Lage. Wir haben eine Vielzahl hochwertiger Neubauwohnungen mit 1 bis 5 Zimmern zum Kauf im Angebot. Ob elegantes Penthouse, geräumige Familienwohnung oder kompaktes City-Apartment – optional mit Pkw-Stellplatz – wir bieten ein breites Immobilienportfolio zur Selbstnutzung oder als sichere Kapitalanlage. Kaufen Sie jetzt eine renditestarke Eigentumswohnung in Berlin oder direkt im Ortsteil Halensee mit hohem Wertsteigerungspotenzial.

Eigentumswohnungen in Halensee – Überwiegende Altbaumasse

Halensee liegt im Bezirk Charlottenburg am westlichen Ende des Kurfürstendamms. Hier finden Sie eine gut erhaltene Baumasse, die überwiegend aus Altbauten besteht und ein mondänes Bild für den Ortsteil abwirft. Hin und wieder mischt sich ein Neubau darunter, vor allem um den S-Bahnhof Halensee. Hier entstanden neue Gebäude in jüngster Zeit und es werden weiterhin neue Bauprojekte umgesetzt, die neben Wohnanlagen mit Eigentumswohnungen vor allem Büroräume beherbergen.

Die Vorteile und Entwicklung von Halensee auf einen Blick

Für Kapitalanleger

  • 18,42% Kaufpreissteigerung in 2018
  • 8,04% Mietpreissteigerung in 2018
  • 7.420 € Durchschnittspreis / m²

Für Eigennutzer

  • Mondäne Altbauten und bürgerliches Kiezleben
  • Ruhige Parkanlagen und Plätze
  • Neue Wohn- und Büroräume direkt am Bahnhof

Vergleich Kaufpreis / Mietpreis*

18,42 %
Kaufpreissteigerung
Wohnung Kaufen
Im Jahr 2018 ist der Kaufpreis für Eigentumswohnungen in Halensee stark gestiegen.
7.420 €
Ø Preis pro qm²
Wohnung Kaufen
Der durchschnittliche Preis für einen qm² lag beim Kauf einer Eigentumswohnung in Halensee im Jahr 2018 bei 7.420 €.
8,04 %
Mietpreissteigerung
Wohnung Mieten
Im Jahr 2018 ist der Mietpreis für Eigentumswohnungen in Halensee ebenfalls stark angestiegen.
12,36 €
Ø Preis pro qm²
Wohnung Mieten
Für eine Mietwohnung in Halensee liegt der durchschnittliche Quadratmeterpreis für das Jahr 2018 bei 12,36 €.

Preisentwicklung von Eigentumswohnungen im Ortsteil Berlin Halensee

Der Preis pro Quadratmeter für eine Eigentumswohnung im Neubau lag im Durchschnitt im Berliner Ortsteil Halensee 2018 bei 7.420 €. Im Jahr 2017 waren es noch 6.266 €, was einem Preisanstieg von 18,42% entspricht. Für ein Apartment in Berlin-Halensee mit 60 m² fällt damit ein Kaufpreis von 445.200 € an. Hat es eine Größe von 80 m², wären es circa 593.600 €. Geräumige Neubauwohnungen von 120 m² kosten rund 890.400 €. Durch Extras wie einen Balkon oder Dachgarten, einen aufwendigen Innenausbau, lichtdurchflutete Zimmer aufgrund der Ausrichtung steigt der Preis zusätzlich. Aufgrund der angespannten Wohnungsmarktsituation und der nur geringen Neubautätigkeit in Relation zur Nachfrage ist mit einem weiteren Anstieg der Kaufpreise für ein Apartment im Berliner Stadtteil Halensee zu rechnen. Darüber hinaus weist der Stadtteil eine hohe Attraktivität als Wohnort auf.

Anfrage für Apartment
hide form

Search

Suchergebnisse in Halensee

Ein Ortsteil mit vielen Standortvorteilen

Halensee ist ein recht kleiner Ortsteil, nur das Hansaviertel fällt noch kleiner aus. Doch der aktuell hohe Marktwert einer Eigentumswohnung in Halensee ergibt sich aus den vielen Standortvorteilen: Halensee liegt zentral am Stadtrand und besitzt großzügig geschnittenen Altbauwohnungen. Die Joachim-Friedrichstraße sowie die Westfälische Straße zählen seit geraumer Zeit zu den Geschäftsmeilen des Ortes. Hier sind neben Designerläden und Boutiquen in den letzten Jahren zunehmend Geschäfte für das alltägliche Leben entstanden. Möchten Sie in Halensee eine Wohnung kaufen, treffen Sie auf ein bürgerliches, entspanntes und leicht gediegenes Wohnklientel. In dem Viertel leben vor allem Menschen mittleren Alters. Auch viele Neuberliner zieht es hierher. Halensee ist eindeutig ruhiger geworden.

Die Königsallee

Noch in den 1990er Jahren galt der Lunapark am Ostufer Halensees als einer der größten Vergnügungsparks Europas. Der Trubel auf dem Gelände ist einem Landschaftspark als Naherholungsort gewichen, der deutlich besser zu den ruhigeren Anwohnern des Halensees sowie Grunewalds passt. Nahe des Lunaparks liegt die Königsallee, deren Architekturvielfalt noch heute bewundernswert ist. Viele der Villen stammen aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Ihre Architektur erinnert vom fernöstlichen bis hin zum alpenländischen Design. Hin und wieder finden Sie hier noch eine freie, stark umworbene Eigentumswohnung in Halensee. Die meisten Anwohner wollen jedoch nicht aus ihren angestammten Häusern weichen.

Altersstruktur in Berlin Halensee

Anteil
12 %
9 %
25 %
16 %
15 %
23 %
Alter
Jünger als 18
18 - 27
28 - 45
46 - 55
56 - 65
Älter als 65
(Stand: 2019)