Entdecken Sie Frankfurt (Oder)

Aufstrebende Kleinstadt am Rande von Berlin

Keine Frage: Frankfurt (Oder) ist sicher nicht die naheliegendste Wahl für ein neues Zuhause. Doch die viertgrößte Stadt Brandenburgs hat jede Menge zu bieten. So genießen Bewohner hier ein breites kulturelles Angebot sowie die Nähe zur Natur, Berlin und dem benachbarten Slubice. Grund genug, die Stadt an der Oder einmal unter die Lupe zu nehmen.

Natur pur!
Grüne Idylle direkt vor der Haustür: In Frankfurt erwarten einen jede Menge Parks mit uralten Bäumen, ein 760 Hektar großer Stadtwald und die Oder direkt vor der Haustür. Ob beim Joggen, Pilze sammeln oder einem gemütlichen Picknick - die Natur lässt sich in Frankfurt zu jeder Jahreszeit genießen.
Wem das noch nicht genug ist, der muss keine weiten Reisen unternehmen, um einfach mal rauszukommen - aus dem Alltag, der Stadt, dem Trubel. Von Frankfurt aus sind diverse Gewässer wie der Helene- oder Müllroser See in wenigen Minuten erreichbar. Hier kann man die Ruhe genießen, Sonne tanken oder alljährlich beim mehrtägigen Helene Beach Festival 150 Musikern auf acht Bühnen lauschen.
Kultur ohne Ende
Frankfurt ist Lesestadt: Nicht nur, dass Heinrich von Kleist aus der kleinen Stadt an der Oder stammt und hier mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert wird. Auch die schönen Stadt- und Regionalbibliotheken vis-á-vis vom Rathaus laden mit fast 150.000 Medien zum schmökern ein.
Frankfurt ist Musikstadt: Das Brandenburgische Staatsorchester ist eines der führenden Orchester Ostdeutschlands. Auch die Transvocale, ein Festival für Lied und Weltmusik, die Musikfesttage an der Oder, zwei Musikschulen und die Singakademie mit drei Nachwuchs-Chören, dem Kammerchor und dem Großen Chor sind Beweis genug für die musikalische Leidenschaft der Frankfurter.
Frankfurt ist Theaterstadt: Von Januar bis Dezember finden im Modernen Theater Oderland und im Theater des Lachens eine Vielzahl an Aufführungen statt. Auch die Europa-Uni mit dem studentischen Theaterfestival Unithea ist Dreh- und Angelpunkt des kulturellen Lebens.
Sport frei!
Zum besonderen Charakter der Kleinstadt an der Oder gehört auch die Sportbegeisterung ihrer Bewohner: Seit Beginn der Olympischen Spiele der Neuzeit 1896 wurden insgesamt 14 Frankfurter Olympiasieger. An der Kieler Straße ist das Sportzentrum mit dem Olympiastützpunkt Brandenburg und die Eliteschule des Sports für den talentierten Nachwuchs zu finden.
In guter Gesellschaft
Wer in Frankfurt an der Oder wohnt, kann sich auf spannende Nachbarn freuen: So befindet sich in nur einem Kilometer Entfernung, auf der anderen Seite der Oder, das polnische Städtchen Slubice. In nur 70 Kilometern gen Süden erreicht man den Spreewald, 80 Kilometer nördlich liegt das Schiffshebewerk Niederfinow.
Potsdam erreicht man nach 110 Kilometern. Noch näher ist Berlin - die pulsierende Spreemetropole ist nur 85 Kilometer oder eine 40-minütige Fahrt im Regionalexpress entfernt. Wer Frankfurt also tatsächlich einmal verlassen möchte, dem stehen alle Möglichkeiten offen.
Wir begleiten Sie Schritt für Schritt und stehen Ihnen gern für Fragen zur Verfügung.
  • Persönliche Beratung
  • Finanzierungs- & Investitionsplanung
  • Sie erreichen uns unter: +49 30 220130 - 502
Lilly Yakusheva
Immobilienberaterin
KONTAKTIEREN SIE UNS
+ _ _
Informationen zu unserer Datenschutzerklärung.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Einige dieser Cookies sind für die grundlegende Funktion der Seite erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden (“Essentielle cookies”). Darüber hinaus verwenden wir Marketing- und Performance-Cookies, die uns dabei helfen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu garantieren. Dank der statistischen Auswertung der Cookies können wir die Website verbessern und Ihnen Werbung entsprechend Ihrer Interessen anzeigen. Diese Cookies werden nur verwendet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen.
Unter Einstellungen verwalten sowie in unserer Datenschutzerklärung können Sie mehr über die einzelnen Cookies erfahren.